Stahlbau-Kalender 2019

Schwerpunkte: Verbindungen; Digitales Planen und Bauen

von Ulrike Kuhlmann (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-433-03266-4
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: Ernst & Sohn Verlag
Ausgabe: Ausgabe 2019
Umfang / Format: 792 Seiten, mit 741 Abbildungen und 209 Tabellen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

149,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Zentrale Themen des Stahlbau-Kalender 2019 sind Verbindungen im Stahlbau sowie Digitales Planen und Bauen.

Verbindungen sind ein Innovationstreiber im Stahlbau. Die richtige Auswahl und Detailausbildung kann die Wirtschaftlichkeit von Stahlkonstruktionen erhöhen. Das Buch stellt anwendungsbereites Wissen mit zahlreichen Beispielen zur Verfügung. Auf die Methoden und Vorgehensweisen zur Bemessung und konstruktiven Durchbildung verschiedener Verbindungsarten wird in sechs Beiträgen ausführlich eingegangen. Die Verwendung vorgefertigter Zugstabsysteme bei filigranen Stahl-Glas-Konstruktionen für Fassaden, Dachtragwerke oder Fußgängerbrücken hat in den letzten Jahren zugenommen. Besonders wichtig für die Praxis sind z.B. die neuen Entwicklungen bei vorgespannten geschraubten Verbindungen. Auch Setzbolzen und Metallschrauben weisen eine breite Anwendungspalette im Stahlbau und Metallleichtbau auf. Gussknoten ermöglichen aufgrund der freien Formbarkeit den optimalen Einsatz von Hohlprofilen, auch bei geometrisch komplizierten Tragstrukturen. Mit tragenden Klebverbindungen werden neuartige Konstruktionen und Mischbauweisen im Konstruktiven Ingenieurbau hervorgebracht. Damit einher geht das Erfordernis des werkstoffgerechten Konstruierens als Voraussetzung für dauerhafte und wirtschaftliche Tragwerke.

Was digitales Planen und Bauen konkret für den Stahlbau und die Werkstattfertigung bedeutet, wird in drei praxisbezogenen Beiträgen dargestellt.

Der Stahlbau-Kalender dokumentiert und kommentiert verlässlich den aktuellen Stand des deutschen Stahlbau-Regelwerkes. Das Buch ist ein Wegweiser für die richtige Berechnung und Konstruktion im gesamten Stahlbau mit neuen Themen in jeder Ausgabe. Herausragende Autoren aus der Industrie, aus Ingenieurbüros und aus der Forschung vermitteln Grundlagen und geben praktische Hinweise.

Aus dem Inhalt

  • Stahlbaunormen - Original und Kommentar DIN EN 1993-1-8: Bemessung von Anschlüssen
  • Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB), Normen und Zulassungen im Stahlbau
  • Ausführung (nicht) standardisierter Verschraubungen im Stahlbau
  • Geschweißte Verbindungen aus höherfesten Stählen
  • Bemessung, Konstruktion und Verbindungstechniken von Regalstrukturen in Stahlbauweise
  • Zugstäbe und ihre Anschlüsse
  • Stahlguss - ein unterschätzter Werkstoff
  • Setzbolzen und Metallschrauben
  • Tragende Klebverbindungen im Stahl-, Glas- und Fassadenbau
  • Digital Planen und Bauen - BIM
  • Digitales Planen und Bauen - Stahlbaubetrieb
  • Robotik im Stahlbau 4.0 - Ansatz zur Mediation von digitaler Planung zu Stahlproduktion und Bau

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-433-03266-4
978-3433032664
EAN-13: 9783433032664