WOHNRAUM planen

Architektur - Psychologie - Sozial - Gesellschaft - Kultur

von Jörg Kurt Grütter


ISBN-13: 978-3-658-33687-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2021
Umfang / Format: 228 Seiten, mit 123 Abbildungen, Hardcover, inkl. E-Book
Medium: Buch

Sofort lieferbar

74,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Der Wohnraum, die Wohnung ist für den Menschen wohl der wichtigste Raum, hier hält er sich einen grossen Teil seiner Zeit auf. Bedingt durch verschiedene Einflussgrössen verändern sich die Art des Wohnens und die Ansprüche der Bewohner ständig. Es gibt beim Bauen wohl keinen so komplexen und ständig anpassungsbedürftigen Bereich wie der des Wohnens.

Die Wohnung ist der privateste Bereich des Wohnens, das engste Wohnumfeld. Das Wohnen beschränkt sich aber nicht nur auf die eigentliche Wohnung. Auch das Wohngebäude, die Nachbarschaft, die nähere und weitere Umgebung, und schlussendlich die psychischen und sozialen Eigenschaften der Bewohner haben einen grossen Einfluss auf dessen Wohlbefinden.

Das Planen und Bauen von Wohnraum ist, mehr als alle anderen Bauaufgaben, eine interdisziplinäre Angelegenheit. Das Wohnen beinhaltet ganz verschiedene Komponenten: physische, psychologische, soziale, gesellschaftliche, etc. Im vorliegenden Buch werden die wichtigsten Aspekte zum Thema Wohnen behandelt, die alle eng miteinander verbunden sind.

Die einzelnen Kapitel können separat gelesen werden. Auch die vorgegebene Reihenfolge muss nicht eingehalten werden. In jedem Kapitel gibt es deshalb immer wieder Hinweise auf andere Themen.​​

Aus dem Inhalt

  • Mensch und Raum
  • Grundsätzliches zum Thema Wohnen
  • Zur Geschichte des Wohnens
  • Identifikation
  • Territorien
  • Innen - aussen / privat - öffentlich
  • Nachbarschaft
  • Partizipation
  • Dichte
  • Polyvalenz und Flexibilität
  • Wohnumgebung
  • Stadt und Wohnquartier
  • Typologie der Wohngebäude
  • Wohnsiedlung
  • Wohngebäude
  • Wohnung
  • Sicherheit und Konfliktprävention

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-33687-5
978-3658336875
EAN-13: 9783658336875