Vergaberecht

GWB, VgV, UVGO, SektVO, KonzVgV, VOB/A

von Mark von Wietersheim


ISBN-13: 978-3-406-69505-6
Schriftenreihe: PraxisWissen
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 201 Seiten, mit 20 Grafiken, Klappenbroschur
Medium: Buch

Sofort lieferbar

39,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Praktischer Einstieg in das gesamte Vergaberecht nach der Vergaberechtsreform 2016

Das Vergaberecht ist ein im permanenten Wandel begriffener Rechtsbereich. In der knappen, praxisbezogenen Darstellung des Vergaberechts sowohl für öffentliche Auftraggeber als auch für private Anwender werden alle Bereiche der öffentlichen Auftragsvergabe vorgestellt.
Die Erläuterung ist stark graphisch geprägt. Mit zahlreichen Tabellen, Diagrammen und Übersichten wird der Verlauf eines Vergabeverfahrens auf anschauliche Art aufgezeigt und nachvollziehbar gemacht.

Auf den Abdruck von Vorschriften wird verzichtet. Randbereiche, wie zum Beispiel Vergaben im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs oder der Verteidigung werden allenfalls in Grundzügen skizziert.

In der zweiten Auflage wird die Vergaberechtsreform 2016 ausführlich dargestellt. Neben der Erläuterung der neuen Vorschriften des GWB, der VgV und den neuen Konzessionsvergabeverordnung liegt ein besonderer Schwerpunkt auf den Auswirkungen der Novelle auf die Vergabepraxis. Die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wurde 2017 neugefasst und ersetzt die Regelungen der bisherigen VOL/A.

Aus dem Inhalt

  • Überblick über das Vergaberecht
  • Grundbegriffe
  • Vorbereitung, Durchführung, Beendigung des Vergabeverfahrens
  • Rechtsschutz
  • Schadensersatzansprüche
  • Vergaben im Sozialwesen
  • Vergaben im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich
  • Konzesssionvergaben
  • Interkommunale Zusammenarbeit
  • PPP-Modelle
  • Straf- und Ordnungswidrigkeiten

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-69505-6
978-3406695056
EAN-13: 9783406695056