Leseproben & Dokumente

Putz und Stuck erhalten

von Carmen Diehl, Cornelia Marinowitz


ISBN-13: 978-3-7388-0750-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2022
Verlag: Fraunhofer IRB Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2022
Umfang / Format: 240 Seiten, mit 217 Abbildungen und 7 Tabellen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

69,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Bei vielen Bauprojekten werden historische Putz- und Stuckausstattungen entfernt und durch neue Materialien ersetzt. Grund dafür ist häufig Unsicherheit im Umgang mit den alten Baustoffen.

Dass es auch anders geht, zeigt dieses Buch: Die Autorinnen geben einen Einblick in die geschichtliche Entwicklung von Putz und Stuck. Sie erklären die zur Mörtelherstellung verwendeten Bindemittel Lehm, Kalk, Gips und Zement und deren Verarbeitungstechniken. An Beispielen erläutern sie Konservierungsarbeiten an Fassadenputzen, Stuckdecken und Unterkonstruktionen.

Diese Kenntnisse und die im Buch empfohlenen Checklisten zur Bestandsbeschreibung helfen einzuschätzen, ob für eine Erhaltungsmaßnahme einfache handwerkliche Reparaturen ausreichen. Bei komplexeren Aufgaben ermöglichen sie, gemeinsam mit Spezialist:innen für Restaurierung, Denkmalpflege und Naturwissenschaften praktikable Lösungen zu finden.

Aus dem Inhalt

  • Geschichte und Entwicklung
  • Bindemittel: Kalk, Gips, Lehm, Zement
  • Zuschlagstoffe und Zusatzmittel
  • Mörtelarten: Herstellung, Verarbeitung, Verwendung
  • Vom Putzmörtel zum Putz
  • Putzgestaltung im Wandel der Zeit
  • Stuck: Arten, Herstellung, Anforderungen
  • Stuckstile, Gestaltung im Wandel der Zeit
  • Reparieren oder Konservieren
  • Dokumentation
  • Bestands- und Zustandsaufnahme
  • Was ist ein Schaden?
  • Fotodokumentation
  • Maßnahmenbericht

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-7388-0750-9
978-3738807509
EAN-13: 9783738807509