Ökonomische Bewertung städtischer Verkehrssysteme

Kosten des Stadtverkehrs - Welche Kosten verursachen verschiedene Verkehrsmittel wirklich?

von Carsten Sommer, Assadollah Saighani, Daniel Leonhäuser


ISBN-13: 978-3-658-32068-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2021
Umfang / Format: 272 Seiten, mit 69 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

54,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Buch unterstützt bei der Anwendung der Verfahren für die Planungspraxis zur stätischen (urbanen) Verkehrssystemen und gibt Anleitung für die Interpretation der Ergebnisse. Neben direkten finanziellen Wirkungen verursacht städtischer Verkehr eine Reihe externer Effekte (u.a. Unfall-, Umwelt- und Klimakosten), die jedoch nicht von den Verkehrsteilnehmern, sondern von Dritten getragen werden.

Der erste Schritt zur Beantwortung zahlreicher Fragen der Verkehrspolitik, der strategischen Verkehrsplanung und der Verkehrswissenschaft stellt eine Kostentransparenz im Verkehr dar. Für eine nachhaltige und effiziente Verkehrs- und Infrastrukturplanung sind daher Erkenntnisse über die Kosten der unterschiedlichen Verkehrsarten von hoher Bedeutung.

Das vorliegende Buch stellt ein neues Bewertungsverfahren vor, das einen vollständigen und verkehrsmittelübergreifenden Überblick über die ökonomischen Wirkungen städtischen Verkehrs ermöglicht. Unter anderem sind die erforderlichen Eingangsgrößen, Annahmen und Berechnungsvorschriften beschrieben und mit Hinweisen für die Praxis sowie Beispielrechnungen und schematischen Darstellungen ergänzt.

Aus dem Inhalt

  • Einleitung
  • Methodische Grundlagen und Festlegungen zum Untersuchungsgegenstand
  • Allokationsverfahren für einen betriebswirtschaftlichen Vergleich
  • Anwendung und Ergebnisse des betriebswirtschaftlichen Vergleichs
  • Bewertungsverfahren zur Monetarisierung und Allokation verkehrsbedingter externer Effekte
  • Ergebnisse der Monetarisierung der externen Effekte
  • Zusammenfassung

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-32068-3
978-3658320683
EAN-13: 9783658320683