Leseproben & Dokumente

Netzanschluss - dezentrale und regenerative Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (NS-Netz)

von Rolf Rüdiger Cichowski


ISBN-13: 978-3-8007-6246-0
Schriftenreihe: VDE-Schriftenreihe Normen verständlich, Band 201
Erscheinungsjahr: 2024
Verlag: VDE Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2024
Umfang / Format: 114 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

28,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Erneuerbare-Energien-Anlagen und elektrische Anlagen amNiederspannungsnetz, unter Berücksichtigung von DIN VDE 0100-410, DIN VDE 0100-551, DIN VDE 0100-712, DIN VDE 0100-722, VDE-Anwendungsregeln VDE-AR-N 4100, VDE-AR-N 4105, VDE-AR-E 2510-2, DIN 18015-1 und gesetzlicher Vorgaben (EnWG, EEG, MsbG)

In der Elektrizitätsversorgung ist der Anteil erneuerbarer Energien stetig ansteigend und alternative Energiequellen rücken in den Vordergrund. Das vorliegende Buch bietet eine gründliche Betrachtung der Thematik und beleuchtet ausführlich die Praktiken und Regularien, die den Netzanschluss beeinflussen bzw. die für den Netzanschluss beachtet werden müssen. Nicht nur das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz), sondern auch das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) zeichnen die gesetzliche Landschaft, die es beim Netzanschluss von erneuerbaren Energiequellen zu berücksichtigen gilt.

Es wird ein klarer Weg durch relevante gesetzliche Bestimmungen und Normen beschritten. Dazu zählen u.a. wesentliche VDE-Anwendungsregeln wie die VDE-AR-N 4100, TAR Niederspannung und die VDE-AR-N 4105, die sich auf die Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz bezieht sowie die technischen Mindestanforderungen für den Anschluss und Parallelbetrieb von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz bestimmt. Weiterhin befasst sich die DIN VDE 0100-551 mit der Errichtung von Niederspannungsstromversorgungseinrichtungen.

Des Weiteren wird auf die VDE-AR-E 2510-2 eingegangen, welche sich mit den Anforderungen für stationäre elektrische Energiespeichersysteme, vorgesehen zum Anschluss an das NS-Netz, befasst. Abgerundet wird das Werk mit der Berücksichtigung relevanter DIN-Normen wie der DIN 18015-1, die Anforderungen an die elektrische Ausstattung von Wohngebäuden stellt, der DIN VDE 0100-712, welche spezielle Vorgaben für elektrische Anlagen von Photovoltaiksystemen macht, der DIN VDE 0100-722, welche Anforderungen an die Stromversorgung von Elektrofahrzeugen stellt, und der DIN VDE 0100-410, die sich mit Schutzmaßnahmen auseinandersetzt.

  • technische Expertise durch normengestützte Anforderungen
  • umfassende, übersichtliche und möglichst schnelle Betrachtung und Anleitung für Elektrofachkräfte bei der normgerechten Implementierung der Einspeisung grüner Energien
  • Ausblick auf die Gegenwart und Zukunft der Energieversorgung als solides Fundament für die Integration, Entwicklung und Optimierung der Netzinfrastruktur

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8007-6246-0
978-3800762460
EAN-13: 9783800762460