Holzbau-Taschenbuch

Grundlagen

von Stefan Winter, Mandy Peter (Hrsg.)

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im August 2021, Preis ca. 99 €. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-433-01805-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Ernst & Sohn Verlag
Ausgabe: 10. Auflage 2021
Umfang / Format: 546 Seiten, mit ca. 350 Abbildungen und ca. 100 Tabellen, Hardcover
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

99,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Holzbau-Taschenbuch ist das Standardwerk im Bereich Ingenieurholzbau. Mit der 10. Auflage wird der Band "Grundlagen" nun in vollständig neubearbeiteter und aktualisierter Form vorgelegt. Neueste Normungen sowie Erkenntnisse aus Forschung und Praxis wurden umfassend integriert.

Zunächst gibt das Buch einen Überblick zur Geschichte und zum gegenwärtigen Stand des Holzbaus. Daran schließen sich Kapitel zu Holz und Holzwerkstoffen sowie zu Holzschutz an. Entwurf und Bemessung bilden die zentralen Themen des Buches, die umfangreich abgehandelt werden. Weitere Kapitel sind dem Brandschutz und der Bauphysik gewidmet. Außerdem wird der wachsenden Bedeutung des mehrgeschossigen Holzbaus mit einem eigenen Kapitel Rechnung getragen.

In diesem Band des Holzbau-Taschenbuchs stellen führende Wissenschaftler und Praktiker die Grundlagen des Ingenieur-Holzbaus aktuell, umfassend und in übersichtlicher Form dar. Das Buch ist somit ein optimales Nachschlagewerk für die Planungspraxis sowie ein verständliches Handbuch für das Ingenieurstudium.

Aus dem Inhalt

1. Zur Geschichte des Holzbaus

2. Holzbau heute
2.1 Ressourcenverfügbarkeit und Nachhaltigkeit
2.2 Entwurfssystematik - vom Stab zur Fläche
2.3 Holzbauweisen
2.4 Die Anwendungsbereiche des Holzbaus heute
2.5 Bauwerke - weitere Beispiele aktueller Anwendungsbereiche
2.6 Entwurfssystematik im Holzbau - der wichtige Vorentwurf
2.7 Industrielles Bauen - eine Utopie oder eine Chance für den Holzbau?
2.8 Ausblick

3. Holz, Holzwerkstoffe und Klebstoffe im konstruktiven Holzbau
3.1 Einführung
3.2 Gesetzliche Voraussetzungen zur Anwendung im Bauwesen
3.3 Physikalische Eigenschaften des Holzes
3.4 Tragende Vollholzprodukte
3.5 Holzwerkstoffe
3.6 Klebstoffe im Konstruktiven Holzbau

4. Holzschutz
4.1 Holzschutz = intelligentes Bauen
4.2 Holzschutznormung aktuell
4.3 Bauaufsichtlicher Status und Aufbau der DIN 68800
4.4 Die wesentlichen Holzschädlinge
4.5 Kernaspekte des Holzschutzes nach DIN 68800
4.6 Wesentliche Regeln des baulichen Holzschutzes für Holz und Holzprodukte
4.7 Verwendbarkeit von Holz und Holzprodukten in den Gebrauchsklassen ohne Behandlung mit Holzschutzmitteln
4.8 Robustheit von Holzbaukonstruktionen
4.9 Robustheit von geschlossenen Bauteilen und Konstruktionen
4.10 Robustheit von offenen und frei bewitterten Bauteilen und Konstruktionen
4.11 Hinweise zu nachträglicher Behandlung von Holz mit Holzschutzmitteln

5. Entwurf und Bemessung
5.1 Stabtragwerke
5.2 Flächentragwerke
5.3 Räumliches Zusammenwirken
5.4 Verbindungen
5.5 Berechnung von Holztragwerken mit Computerprogrammen - Beispiele zur Überprüfung der Anwendbarkeit der verwendeten Programme
5.6 Zusammenfassung

6. Brandschutz von Holzbauteilen und Verbindungen
6.1 Grundsätze
6.2 Brandschutznachweise und Brandschutzkonzepte
6.3 Bemessung

7. Bauphysik
7.1 Wärmeschutz
7.2 Feuchteschutz - Tauwasserschutz bei Holzbauteilen
7.3 Schallschutz im Hochbau

8. Mehrgeschossiger Holzbau
8.1 Allgemeine Hinweise
8.2 Vertikale Beanspruchungen - Stützen und Wände, Decken und Unterzüge
8.3 Horizontale Beanspruchungen
8.4 Begrenzung der Setzungen
8.5 Hinweise zu Konstruktion und Modellierung der Tragwerke
8.6 Vorspannung im Holzbau
8.7 Hybride Bauweisen vielgeschossiger Holzhäuser
8.8 Brandschutz im mehrgeschossigen Holzbau und Hinweise zu nichttragenden Fassadenelementen
8.9 Feuchteschutz im mehrgeschossigen Holzbau
8.10 Qualitätssicherung und Planungshilfen

Stichwortverzeichnis

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-433-01805-7
978-3433018057
EAN-13: 9783433018057