Faserbeton im Bauwesen

von Bernhard Wietek


ISBN-13: 978-3-658-30874-2
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 3. aktualisierte Auflage 2020
Umfang / Format: 268 Seiten, mit 248 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

79,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Umfangreiches Wissen über Faserbeton und dessen Anwendung mit zahlreichen Beispielen

Mit diesem neu aufgelegten Buch wird dem Anwender eine Hilfe gegeben, den Faserbeton als Baustoff entsprechend seinen Eigenschaften bei einem Bauwerk richtig einzusetzen, um somit dem Bauherrn kostengünstig ein langlebiges Bauwerk zu schaffen. Erweitert und auf den neuesten Stand gebracht wurden die Kapitel zu den Eigenschaften, zur Bemessung und Verarbeitung von Faserbeton.

Faserbeton als Erweiterung des Betons bietet für die Baupraxis erhebliche Vorteile, die ausgehend von den Materialeigenschaften eine sehr hohe Lebensdauer ermöglichen. Besonders für eine aggressive Umgebung wie z.B. Salzbelastung eignet sich Faserbeton, da Korrosion vollkommen vermieden werden kann.

Dabei wird auch auf die im Beton entstehenden Schwindrisse ein besonderes Augenmerk geschenkt und wie diese bei Verwendung von Fasern vermieden werden können. Faserbeton wirkt mit seinen Materialeigenschaften über den gesamten Querschnitt im nicht gerissenen Zustand und bietet somit bei äußeren Angriffen auch Schutz vor innerer Zerstörung. Es ist ein Baustoff, der seine volle statische Wirkung im ungerissenem Zustand ähnlich den meisten anderen Baustoffen wie Holz, Stahl, Glas u.a. erreicht.

Aus dem Inhalt

  • Einführung
  • Definitionen
  • Beton
  • Fasern
  • Faserbeton-Verarbeitung
  • Faserbeton-Eigenschaften
  • Faserbeton-Bemessung
  • Anwendungen

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-30874-2
978-3658308742
EAN-13: 9783658308742