Leseproben & Dokumente

Der Bauprozess

von Ulrich Werner, Walter Pastor


ISBN-13: 978-3-8041-5376-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: Werner Verlag
Ausgabe: 17. Auflage 2020
Umfang / Format: ca. 2100 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

229,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Prozessuale und materielle Probleme des zivilen Bauprozesses - der Standardkommentar für Juristen und Bauunternehmer

Das Standardwerk zum privaten Baurecht in 17. Auflage

Schwerpunkte der Neubearbeitung:

  • Mängelansprüche gegen den Bauunternehmer
  • Baurechtlicher Schadensbegriff
  • Einstweilige Verfügung in Bausachen
  • Zuständigkeit in Bausachen, insbesondere die gesetzliche Zuständigkeit von spezialisierten Spruchkörpern bei den Landgerichten und Oberlandesgerichten
  • Berufung

Außerdem werden berücksichtigt:

  • Auswirkungen der EuGH-Rechtsprechung zur EU-Widrigkeit verbindlicher Mindest- und Höchstsätze in der HOAI
  • Rechtsprechungsänderung zur Ersatzfähigkeit fiktiver Mängelbeseitigungskosten gegenüber dem Bauunternehmer und Architekten und ihrer Auswirkungen auf laufende Bauprozesse
  • Entscheidung des Bundes­gerichts­hofs zur Abgrenzung zwischen Mangelschaden und Mangelfolgeschaden
  • Weitere Entwicklungen und Erfahrungen im Bereich des neuen Bauvertragsrechts

Auch die 17. Auflage des Standardwerks zum privaten Baurecht garantiert:

  • eine gelungene Kombination aus Praxishandbuch und Lehrbuch
  • Orientierung an den möglichen bauvertraglichen Ansprüchen und Klagearten
  • Lösungen auch für schwierigen und seltenen Fragestellungen
  • intensive, gründliche und prägnante Darstellung
  • führt auch den Einsteiger verständlich in die Kernfragen des Baurechts ein
  • höchste Aktualität
  • unbedingte Praxisnähe
  • immenser Fundus an Urteilen und umfangreichen Literaturhinweisen
  • immer orientiert an der höchstrichterlichen Rechtsprechung

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8041-5376-9
978-3804153769
EAN-13: 9783804153769