Bauzeitverzögerung

Durchsetzung und Abwehr von Bauzeitclaims

von Peter Oppler, Ralf Hennig

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im Oktober 2022, Preis ca. 79 €. Gern merken nwir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-406-72623-1
Schriftenreihe: C.H.BECK Baurecht
Erscheinungsjahr: 2022
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2022
Umfang / Format: ca. 350 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

79,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Bauzeitverzögerungen sind in der Baupraxis an der Tagesordnung. In der Regel sind sie mit hohen Kosten verbunden. So hat z.B. der Bauherr eventuell schon bindende Mietverträge vereinbart und setzt sich damit Schadensersatzansprüchen aus. Der Bauunternehmer hat oft Mehrkosten für den weiteren Vorhalt der Baustelleneinrichtung.

In dem Werk wird gezeigt, wie sich die Beteiligten durch entsprechende Vertragsgestaltung absichern oder während des verzögerten Bauablaufs entsprechen reagieren können. Dabei werden die Störungen und die daraus resultierenden Ansprüche spiegelbildlich behandelt: Zum einen wird die Situation aus der Sicht des Auftraggebers (Bauherr), zum anderen aus der Perspektive des Auftragnehmers (Bauunternehmer) dargestellt.

Aus dem Inhalt

  • Anspruchsgrundlagen
  • Störungen, Pflichtverletzungen
  • Änderungsanordnungen
  • Dokumentation der Störungen
  • Behinderungsanzeigen
  • Verjährungsfristen
  • Kausalitätsnachweis
  • Einzelstörungen, Bewertung
  • Nachträge zum gestörten Ablauf
  • Schadensersatzansprüche
  • Anspruchshöhe des Auftragnehmers
  • Anspruchshöhe des Auftragsgebers
  • Prozessuales

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-72623-1
978-3406726231
EAN-13: 9783406726231