VgV - UVgO Kommentar

Vergabeverordnung - Unterschwellenvergabeordnung Kommentar

von Marten Dieckmann, Jan-Peter Scharf, Kersten Wagner-Cardenal

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im Dezember 2018, Preis ca. 159 €. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-406-69633-6
Schriftenreihe: Gelbe Erläuterungsbücher
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2018
Umfang / Format: ca. 1200 Seiten, Hardcover (in Leinen)
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

159,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Umfassende Darstellung der Leistungsvergabe nach Vergaberechtsreform 2016 - VgV und UVgV

Durch eine umfassende Reform wurde das Recht der öffentlichen Auftragsvergabe in Deutschland reformiert und vereinfacht. Die wesentlichen vergaberechtlichen Regelungen werden im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen zusammengeführt. (GWB- 4. Teil). Einzelheiten der Vergabeverfahren werden in Rechtsverordnungen geregelt. Die Leistungsvergabe ist in die neue Vergabeverordnung (VgV) integriert worden. In dem Kommentar werden schwerpunktmäßig die
Regelungen der VgV kommentiert, die die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen zum Gegenstand haben. Vergaben unterhalb eines bestimmten Auftragswerts (Schwellenwert) sind jetzt nach den Bestimmungen der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) durchzuführen.

In der Neuauflage wird ausführlich auf die Auswirkungen der Vergaberechtsreform eingegangen. Ein Besonderer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der Änderungen, die sich durch den Wegfall der alten VOL/A und die Umstellung der Verfahren auf die VgV bzw. UvGO in der Praxis ergeben haben. Aber auch Streitfragen über die Anwendung des neuen Rechts werden auch ausführlich diskutiert und verschiedene Lösungsansätze geboten.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-69633-6
978-3406696336
EAN-13: 9783406696336