Versteigerung und Wertermittlung

Zwangs-, Teilungs- und Nachlassversteigerungen und Versteigerungen nach § 19 WEG: Arbeitshilfen für die Praxis

von Bernd Stumpe, Hans-Georg Tillmann

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-8462-0241-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Bundesanzeiger Verlag
Ausgabe: 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014
Umfang / Format: 472 Seiten, Kartoniert, mit CD-ROM
Medium: Buch

Sofort lieferbar

44,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Leichter Einstieg ins Thema Wertermittlung und Zwangsversteigerung

Die Gutachtenerstellung zum Zweck der Versteigerung von Immobilien ist ein umfassendes Arbeitsfeld für Sachverständige. Hier gilt es, sowohl den Ablauf des Versteigerungsverfahrens und seine Besonderheiten zu kennen, als auch die speziellen Anforderungen bei der Gutachtenerstellung zu berücksichtigen.

Die Beteiligten erfahren:

  • wie eine Versteigerung abläuft
  • wie die Gutachten im Zusammenhang mit der Versteigerung zu verstehen sind
  • welche Besonderheiten dabei eine Rolle spielen
  • welchen Anforderungen die Gutachten genügen müssen
  • worauf es den Interessenten und den Beteiligten ankommt und wie man sich als Interessent am besten vorbereitet
  • was beim Versteigerungstermin zu beachten ist
  • welche Fehlerquellen und Stolpersteine es gibt
  • wie eine Zwangsversteigerung vermieden werden kann

Neu in der 2. Auflage: Die Aufgaben des Sachverständigen und des Gerichts bei der Wertermittlung und Wertfestsetzung von Erbbaurechten und Erbbaugrundstücken, Änderungen durch die Zuerkennung der (Teil-)Rechtsfähigkeit der GbR und Auswirkungen auf die GbR, OHG, KG und Partnerschaftsgesellschaften, Vorrang der Hausgelder bei der Vollstreckung in ein Wohnungseigentum, aktualisierte Rechtsprechung (vor allem Entscheidungen des BGH).

Die beiliegende CD-ROM (Einzelplatzlizenz) enthält Anträge, allgemeine Hinweise und Musterformulierungen.


ISBN-13: 978-3-8462-0241-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Bundesanzeiger Verlag
Ausgabe: 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014
Umfang / Format: 472 Seiten, Kartoniert, mit CD-ROM
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Die Versteigerungsverfahren
  • Voraussetzungen der Anordnung
  • Die Beschlagnahmewirkungen
  • Verfahrenseinstellungen
  • Pflichten des Sachverständigen
  • Die Wertermittlung
  • Informationsbeschaffung
  • Anforderungen an das Verkehrswertgutachten im Zwangsversteigerungsverfahren
  • Wertanhörung und Wertsetzung
  • Der Versteigerungstermin
  • Die Zuschlagsentscheidung
  • Die Zuschlagswirkungen
  • Die Erlösverteilung

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8462-0241-8
978-3846202418
EAN-13: 9783846202418