Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag, Band 1: Einheitspreisvertrag

von Klaus D. Kapellmann, Karl-Heinz Schiffers, Jochen Markus

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im September 2017. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-8041-5139-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Werner Verlag
Ausgabe: 7. völlig überarbeitete Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 1050 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

169,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Bauvorhaben laufen selten reibungslos. Oft gibt es Streit um Leistungspflicht und Leistungsumfang, um die ordnungsgemäße Ausführung und Vergütung oder es kommt zur (Teil-)Aufkündigung des Vertrags durch eine der Parteien.

Das zweibändige Werk erläutert die damit verbundenen Fragen in beispielgebender Systematik und Tiefe. Die rechtlichen und baubetrieblichen Aspekte werden dabei praxisgeeignet verknüpft, zu allen wichtigen Themen werden Lösungsvorschläge aus der langjährigen Baupraxis der Autoren gemacht. Umfangreiche Anhänge mit Musterunterlagen erleichtern dem Praktiker die Abwicklung des jeweiligen Vertragsmodells.

Ihre Vorteile in der Neuauflage:

  • Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur ist umfassend und mit kritischem Blick eingearbeitet.
  • Es wird Bezug auf die für 2017 geplante Neuregelung des Bauvertragsrechts genommen.

ISBN-13: 978-3-8041-5139-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Werner Verlag
Ausgabe: 7. völlig überarbeitete Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 1050 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Baubetriebliche Grundlagen
  • Ansprüche des Auftragnehmers aus mangelhaft definiertem Bausoll oder Vergütungssoll
  • Vergütungsfolgen bei Mengenabweichungen in der Ausführungsphase
  • Vergütungsänderungen infolge geänderter oder zusätzlicher Leistungen
  • Behinderungen und Unterbrechung - Zeitfolgen, Schadensersatz, Entschädigung

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8041-5139-0
978-3804151390
EAN-13: 9783804151390