Vergaberecht Kommentar

Vergaberechtliche Vorschriften des GWB

von Jan  Byok, Wolfgang  Jaeger

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im September 2017, Preis ca. 199 €. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-8005-1662-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Deutscher Fachverlag
Ausgabe: 4. überarbeitete und umfassend ergänzte Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 1500 Seitren, Hardcover
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

199,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Buch kommentiert den vierten und sechsten Teil des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen GWB (§§ 97–184, 186), der am 1.1.1999 in Kraft getreten und durch das Vergaberechtsmodernisierungsgesetz zum 18.4.2016 grundlegend reformiert und stark erweitert worden ist.

Gegenstand ist das allgemeine Vergaberecht mit seinen europäischen Bezügen. Der Leser erhält neben einem umfassenden Einblick in Anwendungsbereich und Grundbegriffe des Vergaberechts, wesentliche Vorgaben zur Vergabe öffentlicher Aufträge und Konzessionen und den Ablauf des gesamten Vergabeverfahrens auch eine eingehende Darstellung des Vergaberechtsschutzes unter Berücksichtigung des aktuellen Standes von Entscheidungspraxis und Rechtsprechung.

Der Kommentierung voraus geht eine ausführliche Einleitung, die in die Vergaberechtssystematik einführt, die Besonderheiten des „Sozialvergaberechts“ darstellt und das Verhältnis zwischen Zuwendungs- und Vergaberecht erläutert. Die Neuauflage behandelt zudem die bedeutsame Thematik bestehender "Sondervergaberechte". Detaillierte Literaturangaben erfassen den aktuellen Stand der Vergaberechtsliteratur; der praktische Serviceteil gibt die wesentlichen Rechtsvorschriften wieder.


ISBN-13: 978-3-8005-1662-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Deutscher Fachverlag
Ausgabe: 4. überarbeitete und umfassend ergänzte Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 1500 Seitren, Hardcover
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8005-1662-9
978-3800516629
EAN-13: 9783800516629