Risse in Beton und Mauerwerk

Ursachen, Sanierung, Rechtsfragen

von Heinz Meichsner, Katrin Rohr-Suchalla

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-8167-8239-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: Fraunhofer IRB Verlag
Ausgabe: 2. Auflage
Umfang / Format: ca. 300 Seiten, mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen und Tabellen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

59,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Risse in Beton- und Mauerwerksbauten sind im Baugeschehen fast unvermeidlich. Dennoch sind sie immer wieder Anlass von Streitigkeiten und Klagen.
Das Buch erläutert ausführlich die baustofftechnischen, statischen und konstruktiven Grundlagen, die beim Bauen mit Massivbaustoffen hinsichtlich einer möglichen Rissbildung zu beachten sind. Es beschreibt die verschiedenen Ursachen der Rissentstehung und die unterschiedlichen Schadensbilder. Die Methoden der Untersuchung und Analyse der Risse werden vorgestellt und Möglichkeiten der Rissvermeidung sowie die verschiedenen Verfahren der Risssanierung erläutert.
Ein eigener Abschnitt befasst sich zudem mit den hier relevanten rechtlichen Fragestellungen wie Haftungs- und Gewährleistungsfragen. So bietet das Buch eine umfassende und anschauliche Darstellung der gesamten Rissproblematik im Massivbau und hilft bei einer schadenfreien Planung und Ausführung und der Versachlichung in Streitfragen.


ISBN-13: 978-3-8167-8239-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: Fraunhofer IRB Verlag
Ausgabe: 2. Auflage
Umfang / Format: ca. 300 Seiten, mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen und Tabellen
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Risse als Folge von Bauteildehnungen
  • Typische Rissbilder in Beton- und Stahlbetonbauteilen und ihre Ursachen
  • Typische Rissbilder in Mauerwerk und ihre Ursachen
  • Vermeidung von Rissen und Beschränkung der Rissbreite
  • Messung und Dokumentation von Rissbildern
  • Das Füllen von Rissen
  • Mängelhaftung und Gewährleistung

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8167-8239-1
978-3816782391
EAN-13: 9783816782391