Projektmanagement im Hochbau

mit BIM und Lean Management

von Hans Sommer


ISBN-13: 978-3-662-48923-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer Verlag
Ausgabe: 4. überarbeitete und erweiterte Auflage 2016
Umfang / Format: 258 Seiten, mit 322 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

69,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Management und Beratung beim Neubau und Umbau von Hochbauten aller Art

Die erfolgreiche Abwicklung von Großprojekten braucht heute mehr denn je ein professionelles Projektmanagement. Dabei wird das digitale Planen und Bauen in Verbindung mit den Methoden des Lean Managements auf der Arbeitsebene die Zukunft maßgeblich bestimmen.

Dieses Buch beschreibt praxisbezogen und aufbauend auf über 45 Jahren Erfahrung im Projektmanagement die wesentlichen Inhalte des Planungs- und Bauprozesses sowie die Aufgaben des Projektmanagers, seine Methoden und Werkzeuge. Es erläutert, wie die Projektabwicklung transparent und effektiv gestaltet werden kann, um für die Bauherrn das Optimum aus Nutzbarkeit, Gestaltung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bei festen Kosten und Terminen sicherzustellen.

Damit wendet sich das Buch an Projektmanager, Projektentwickler und Baufachleute, aber auch an die verantwortlichen Vertreter der Bauherren und Investoren, die erkannt haben, dass nachhaltiges und wirtschaftliches Bauen Zukunftsthemen in der Bau- und Immobilienwirtschaft sein werden.


ISBN-13: 978-3-662-48923-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Springer Verlag
Ausgabe: 4. überarbeitete und erweiterte Auflage 2016
Umfang / Format: 258 Seiten, mit 322 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Trends bei Gebäuden und Prozessen
  • Klärung der Ziele und Projektvorbereitung
  • Konventionelle Planung mit Projektmanagement
  • Planen und vorbereiten mit BIM und Lean Design Management
  • Bauen mit Baumanagement und neuen Lean-Methoden
  • Professioneller Übergang zum Betrieb

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-662-48923-9
978-3662489239
EAN-13: 9783662489239