Handbuch der Bauvergabe. Kommentar

Verfahren - Überprüfung - Schadenersatz

von Gudrun Lampe-Helbig, Inge Jagenburg (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-406-56399-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 3. Auflage 2014
Umfang / Format: 348 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

99,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das gesamte Bauvergaberecht in einem Band

Nach einer Einführung zur Entwicklung und Systematik des Bauvergaberechts, die insbesondere auf die Trennung in nationales und europäisches Vergaberecht eingeht, werden alle in der Praxis relevanten Bauvergabeverfahren behandelt. Das Handbuch umfasst dabei zunächst jeweils einzelne hinsichtlich Begriffen und Regelungen präzise differenzierte Kapitel für Bauvergabeverfahren:

  • im Anwendungsbereich des 1. Abschnitts der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A - VOB/A 2012, insbesondere Vergaben unterhalb der Schwellenwerte
  • im Anwendungsbereich des 2. Abschnitts der VOB/A 2012, insbesondere Vergaben oberhalb der Schwellenwerte
  • nach der Sektorenverordnung (SektVO)

Daneben wird das materielle GWB-Vergaberecht für den Praktiker erörtert, insbesondere die Eröffnung des Anwendungsbereichs des GWB-Vergaberechts (Begriffe des öffentlichen Auftraggebers und des öffentlichen Auftrags, Schwellenwertregelung und gesetzliche Ausnahmen wie In-House-Vergaben, interkommunale Zusammenarbeit und Dienstleistungskonzessionen) sowie die Vergabearten nach dem GWB. Ein eigenes Kapitel ist darüber hinaus den in der Praxis höchst relevanten Fragen des Rechtsschutzes der Unternehmen (Bieter) und der Schadensersatzansprüche der am Bauvergabeverfahren Beteiligten gewidmet. Das sich aktuell besonders brisant entwickelnde Thema der Schnittstelle zwischen Vergabe- und Zuwendungsrecht wird ebenfalls im Rahmen eines eigenen Kapitels behandelt.

Die 3. Auflage des Handbuchs ist vollständig neu überarbeitet und erfasst alle jüngsten Änderungen der einschlägigen Vorschriften. Das Werk basiert auf den aktuellen Vorschriften der VOB/A 2012 sowie den weiteren letzten Änderungen, insbesondere zur Energieeffizienz in der SektVO und in der Vergabeverordnung (VgV) sowie zur Neuordnung der gesetzlichen Ausnahmetatbestände im GWB.

Das Handbuch richtet sich an jeden Bauvergabepraktiker, sowohl auf Auftraggeber- als auch auf Bieterseite und erläutert praxisorientiert für den Rechtsanwender (Mitarbeiter von Vergabestellen, Einkaufs- und Fachabteilungen auf Auftraggeberseite, mit öffentlichen Bauaufträgen befasste Mitarbeiter in Unternehmen und Verbänden, Ingenieure, Architekten und Juristen) den Ablauf und die Besonderheiten von Vergabeverfahren über öffentliche Bauaufträge.


ISBN-13: 978-3-406-56399-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 3. Auflage 2014
Umfang / Format: 348 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Das Beschaffungswesen der öffentlichen Hand und EG-Recht
  • Geltungsbereich der VOB/A
  • Regelungsgehalt der VOB/A
  • Die VOB/A-SKR
  • Überprüfung der Vergabeverfahren
  • Schadensersatz der beteiligten Unternehmer
  • Anhang: Mustertexte

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-56399-7
978-3406563997
EAN-13: 9783406563997