GWB Kommentar

Vergaberecht

von Malte Müller-Wrede (Hrsg.)

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-8462-0550-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Bundesanzeiger Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 1444 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

159,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der deutsche Gesetzgeber hat im Jahr 2016 die vergaberechtlichen Vorschriften des GWB aufgrund der EU-Vergaberichtlinien 2014/23/EU, 2014/24/EU und 2014/25/EU umfassend überarbeiten. Der Regelungsumfang hat hierbei erheblich zugenommen, insbesondere hat das GWB grundlegende Vorschriften der Vergabeverordnungen und Vergabeordnungen übernommen. Das GWB hat in der täglichen Vergabepraxis daher deutlich an Bedeutung gewonnen.

Das GWB beinhaltet insbesondere folgende Neuregelungen:

  • Öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit
  • Vergabe von Konzessionen
  • Vergabe von Personenverkehrsleistungen im Eisenbahnverkehr
  • Sonderregime der sozialen und anderen besonderen Dienstleistungen
  • Innovationspartnerschaft
  • Leistungsbeschreibung
  • Ausschlussgründe mangels Eignung der Unternehmen
  • Selbstreinigung und Ausschlusszeiträume
  • Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit

Der Kommentar zum GWB-Vergaberecht berücksichtigt die Neuerungen der Vergaberechtsreform 2016 sowie die aktuelle Rechtsprechung und erläutert die Vergabevorschriften prägnant, praxisgerecht und wissenschaftlich fundiert. Sie erhalten hierdurch ein wertvolles Hilfsmittel für die tägliche Vergabepraxis.


ISBN-13: 978-3-8462-0550-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Bundesanzeiger Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 1444 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Erläuterung der materiellen und prozessualen vergaberechtlichen Vorschriften des GWB (Teil 4 und Teil 6)
  • Darstellung der Voraussetzungen sowie des historischen, systematischen und europarechtlichen Zusammenhangs der Vorschriften
  • Erörterung praxisrelevanter Problemstellungen und praxisgerechter Lösungswege
  • Darstellung und kritische Analyse der aktuellen Rechtsprechung

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8462-0550-1
978-3846205501
EAN-13: 9783846205501