Leseproben & Dokumente

Festigkeitslehre - klipp und klar für Studierende des Bauingenieurwesens

von Jens J. Göttsche, Maritta Petersen

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-446-44277-1
Schriftenreihe: Lehrbücher des Bauingenieurwesens
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 3. aktualisierte Auflage 2015
Umfang / Format: 208 Seiten, mit 218 farbigen Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

22,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Festigkeitslehre bildet eine wesentliche Grundlage für alle konstruktiven Fächer wie Stahlbau, Holzbau, Stahlbetonbau, Mauerwerksbau, konstruktiver Glasbau und Grundbau. Sie ist häufig ein ungeliebtes Teilgebiet der Statik, in dem viele Studierende oft Formeln anwenden, ohne sie und ihre Grundlagen zu verstehen.

Dieses Lehrbuch hat sich zum Ziel gesetzt, die Festigkeitslehre und deren grundlegende Zusammenhänge durch gründliche Aufbereitung der theoretischen Grundlagen in vielen Teilschritten zu verdeutlichen. Dabei wird klargestellt, dass die Festigkeitslehre nicht eine so exakte Wissenschaft wie die Mathematik ist, sondern auf vielen Vereinfachungen, Hypothesen und Reglementierungen basiert. Viele anschauliche Grafiken sowie zahlreiche Anwendungsbeispiele tragen zum Verständnis bei. Zu jedem Kapitel werden zahlreiche praktische Aufgaben angegeben, die die Studierenden zum selbstständigen Bearbeiten und Vertiefen des Lehrstoffes ermutigen sollen. Entsprechende Lösungswege werden am Ende des Lehrbuches aufgezeigt.


ISBN-13: 978-3-446-44277-1
Schriftenreihe: Lehrbücher des Bauingenieurwesens
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Hanser Verlag
Ausgabe: 3. aktualisierte Auflage 2015
Umfang / Format: 208 Seiten, mit 218 farbigen Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-446-44277-1
978-3446442771
EAN-13: 9783446442771