DIN EN 1090 im Fokus

Ausführung von Stahl- und Aluminiumtragwerken

von DVS (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-87155-607-4
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: DVS-Media
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 56 Seiten, mit 5 Bildern und 14 Tabellen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

58,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Um europaweit auf einheitliche Standards für Stahl- und Aluminiumtragwerke zurückgreifen zu können, gibt es die Eurocodes für die Bemessung und DIN EN 1090 für die Ausführung. Die dreiteilige europäische Normenreihe DIN EN 1090 wird ab dem 1. Juli 2012 in ganz Europa verbindlich gelten und die in Deutschland bisher gültigen Normen DIN 18800-7 für Stahlbauten und DIN V 4113-3 für Aluminiumkonstruktionen ablösen. Bis zu diesem Stichtag gilt jedoch eine Koexistenzphase, während der Metallbauten auch weiterhin nach den bisherigen nationalen Regeln für die Bemessung und Ausführung hergestellt werden können. Dennoch ist es wichtig, sich schon jetzt mit den anstehenden Änderungen vertraut zu machen. DIN EN 1090 enthält umfangreiche Angaben zur Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle. Diese Vorgaben müssen zukünftig auch solche Metallbaubetriebe berücksichtigen, die bisher der Klasse A nach DIN 18800-7 zuzuordnen waren.

Die Umstellung auf die europaweit gültige Norm ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Mit der vorliegenden Publikation möchte der DVS dabei unterstützen, die Umstellung erfolgreich zu meistern: Deshalb sind die DVS-Richtlinie 1711 und das DVS-Merkblatt 1712 Bestandteil dieser Veröffentlichung. Während die DVS-Richtlinie 1711 "Voraussetzungen und Verfahren für die Zertifizierung von Herstellern nach DIN EN 1090-1" enthält, beschreibt das DVS-Merkblatt 1712 die "Werkseigene Produktionskontrolle nach DIN EN 1090-1/-2 am Beispiel eines Anbaubalkons in EXC 1". DVS 1712 soll insbesondere den Betrieben, die bisher der Klasse A zugeordnet wurden, eine Hilfestellung bei der Umsetzung der Anforderungen an die Werkseigene Produktionskontrolle bieten. Darüber hinaus finden Sie in dieser Veröffentlichung auch erläuternde Informationen darüber, welche Metallbauprodukte welcher Ausführungsklasse (EXC) zuzuordnen sind.

Auf Initiative des DVS wurden diese Erläuterungen 2010 verfasst und von der Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz in den DIBt-Mitteilungen bereits publiziert. Mit dieser Veröffentlichung möchten wir Sie dabei unterstützen, auf dem Weg zu einer europäischen Einheit bei Stahl- und Aluminiumbauten die Orientierung zu behalten. Es lohnt sich, den Neuerungen von DIN EN 1090 offen gegenüberzustehen und sich den Änderungen zu stellen. Denn die europaweit geltenden Standards machen Produkte und Leistungen messbar und vergleichbar. Und diejenigen Unternehmen, die sich an diesen Standards orientieren, verbessern ihre Chancen im europäischen Wettbewerb.


ISBN-13: 978-3-87155-607-4
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: DVS-Media
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 56 Seiten, mit 5 Bildern und 14 Tabellen
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-87155-607-4
978-3871556074
EAN-13: 9783871556074