Leseproben & Dokumente

Das neue Vergaberecht Text- und Paragrafensynopsen

mit einer Einführung und Sachregister

von Beatrice Fabry, Tim Krautschneider


ISBN-13: 978-3-415-05747-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Boorberg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 532 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

36,80 €
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 32,80 € und sparen 11%
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 29,80 € und sparen 20%
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Vergabereform 2016 - das ist neu

Die umfassende Reform des Vergaberechts, die am 18. April 2016 in Kraft getreten ist, brachte grundlegende inhaltliche und strukturelle Änderungen der öffentlichen Auftragsvergabe mit sich. Damit ist sie die größte Vergaberechtsnovelle seit 1998. So wurden die VOL/A und die VOF (jedoch nicht die VOB/A) für europaweite Vergabeverfahren ersatzlos gestrichen und durch neue Bestimmungen im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und in der Vergabeverordnung ersetzt. Ferner sind Konzessionen nun nach der neuen Konzessionsvergabeverordnung zu vergeben.

Was ist neu geregelt und was ist – ggf. an neuem Ort – inhaltlich unverändert geblieben? Bis sich die neuen Bestimmungen in der Vergabepraxis eingespielt haben, werden Anwender des Vergaberechts häufig noch »den Blick zurück« auf die bisherigen Bestimmungen werfen. Die Text- und Paragrafensynopsen zum neuen Vergaberecht bieten einen schnellen und kompletten Überblick über alle gesetzlichen Bestimmungen. Der Leser erkennt auf einen Blick, auf welche Vorschriften und in welchem Umfang sich die Reform auswirkt.

In der anschaulichen und detaillierten Einführung sind die wesentlichen Eckpunkte und vielfältigen Aspekte der Novelle zusammengefasst. Mit Stichwortverzeichnis.


ISBN-13: 978-3-415-05747-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Boorberg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 532 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-415-05747-0
978-3415057470
EAN-13: 9783415057470