Betonbauteile nach Eurocode 2

Hintergründe, Auslegungen, Praxisbeispiele

von Klaus Holschemacher (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-410-23590-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Bauwerk Verlag
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 240 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

48,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Seit Juli 2012 sind in der Mehrzahl der deutschen Bundesländer die wichtigsten Eurocodes bauaufsichtlich eingeführt bzw. werden demnächst eingeführt. Für die Berechnung und Konstruktion von Bauteilen aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton ist die DIN EN 1992 (Eurocode 2) mit den zugehörigen verschiedenen Teilen die verbindlich anzuwendende Planungsgrundlage. Damit sind weitreichende Umstellungen für die in der Bauplanung oder in der Bauausführung beschäftigten Ingenieure verbunden.


ISBN-13: 978-3-410-23590-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Bauwerk Verlag
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 240 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Bewegung im Stand der Technik
  • Eurocode 2: Aktuelle Auslegungsfragen und Normungsfortschreibung
  • Durchstanznachweis nach Eurocode 2
  • Bemessungshilfsmittel für Stahlbetonbauteile nach Eurocode 2
  • Durchbiegungsnachweis nach Eurocode 2
  • Umsetzung der Eurocodes im Brückenbau
  • Wasserbauwerke aus Beton nach europäischen Normen
  • Bauteile und Tragwerke aus Leichtbeton nach Eurocode 2
  • Stahlbeton- und Spannbetonfertigteile nach Eurocode 2
  • Verbundbauteile mit Gitterträgern nach Eurocode 2
  • Ausführung von Betonbauteilen nach Eurocode 2 und DIN EN 13670
  • Weiterentwicklung des Regelwerkes im Betonbau neben dem Eurocode 2 (DAfStb-Richtlinien und DIN 11622 "Landwirtschaftliche Behälter")

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-410-23590-3
978-3410235903
EAN-13: 9783410235903