Beton Brandschutz-Handbuch

von Dietmar Hosser

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im August 2017, Preis ca. 98,00 €. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-7640-0548-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: VBT Verlag Bau und Technik
Ausgabe: 6. Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 300 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Zeichnungen, Hardcover
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

98,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Beton-Brandschutz-Handbuch ist ein praxisbezogener Leitfaden für den zweckmäßigen Entwurf von Betonbauteilen mit bestimmter Feuerwiderstandsdauer. Es dient Ingenieuren, Bauherrn und Architekten, aber auch Bauaufsichtsbehörden, Feuerwehren und Sachversicherern als wertvolle Arbeitshilfe für einen wirtschaftlichen, brandschutzgemäßen Entwurf und die Beurteilung von Betonbauteilen unter Brandeinwirkung.

Seit dem Erscheinen der 2. Auflage des Beton Brandschutz-Handbuch im Jahr 1999 haben sich grundlegende Änderungen im Entwurf von Betonbauteilen mit bestimmter Feuerwiderstandsdauer ergeben. So ist schon mit der Veröffentlichung in der Bauregelliste 2002/1 das europäische Klassifizierungssystem gemäß DIN EN 13501 "Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten" in das deutsche Baurecht eingeführt. Verglichen mit der nationalen Klassifizierung gemäß DIN 4102-1 umfasst DIN EN 13501 ein deutlich größeres Spektrum an Klassen und Kombinationen.

Außerdem mussten jüngst die deutschen Brandschutz-Normen aufgrund der europäischen Normungsaktivitäten umfassend überarbeitet werden. In Zukunft wird der Brandschutz nicht mehr mit der alle Bauarten umfassenden DIN 4102-4 "Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile" geregelt, sondern in den Teilen "Brandschutz" zu den bauartspezifischen Eurocodes:

  • Brandschutzbemessung von Stahlbeton- und Spannbetonbauten (EC 2 Teil 1-2)
  • Brandschutzbemessung von Stahlbauten (EC 3 Teil 1-2)
  • Brandschutzbemessung von Verbundtragwerken (EC 4 Teil 1-2)
  • Brandschutzbemessung von Holzbauten (EC 5 Teil 1-2)
  • Brandschutzbemessung von Mauerwerksbauten (EC 6 Teil 1-2)

DIN 4102-4 enthält dann als Restnorm nur noch ergänzende Festlegungen.
Mit der bauaufsichtlichen Einführung der Eurocodes ergeben sich für den Planer grundsätzliche Änderungen: Basis ist jetzt das Sicherheitskonzept mit Teilsicherheitsbeiwerten. Brandschutztechnische Nachweise können nun als wesentliche Erweiterung gegenüber der sogenannten "Kaltbemessung" nach DIN auch auf rechnerischem Weg geführt werden.


ISBN-13: 978-3-7640-0548-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: VBT Verlag Bau und Technik
Ausgabe: 6. Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 300 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Zeichnungen, Hardcover
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-7640-0548-1
978-3764005481
EAN-13: 9783764005481