Atlas Mehrgeschossiger Holzbau

Klassischer Baustoff in flexibler Systematik

von Hermann  Kaufmann, Stefan   Krötsch, Stefan  Winter


ISBN-13: 978-3-95553-353-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: DETAIL
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 272 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen im DETAIL-Stil, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

130,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Holz gilt als optisch und haptisch ansprechendes Material, es ist nachhaltig, nachwachsend und meist gut verfügbar. Dass sich Holz fast uneingeschränkt auch für den Einsatz im mehrgeschossigen Hochbau eignet, ist jedoch neu und bedarf eines kreativen Umgangs mit der bisher praktizierten Baukonstruktionsweise. Der »moderne Holzbau« löst sich von den klassischen Kategorisierungen wie Holzrahmenbau, -skelettbau etc. und lässt innerhalb eines Projektes bedarfsorientiert die Mischung verschiedener Bauweisen zu. Damit eröffnen sich für die Holzbauarchitektur völlig neue Möglichkeiten.

Der Fokus dieser Publikation liegt demnach beim mehrgeschossigen Holzbau. Dieser Atlas vermittelt Architekten, Ingenieuren und Holzfachleuten die wesentlichen Fachkenntnisse zur neuen Systematik und Konstruktionsmethodik vom Entwurf über die Vorfertigung bis hin zur Fügung vor Ort. Er schafft gegenseitiges Verständnis bei allen Projektbeteiligten für die nötige Zusammenarbeit im integralen Planungs- und Bauprozess und liefert die nötige technische Kompetenz, um den modernen Holzbau überzeugend zu vertreten.

  • Konstruktions- und Entwurfsmethodik im mehrgeschossigen Holzbau
  • neue Systematik Holz- und Holzhybridbau
  • Elemente, Schichtenaufbau, Tektonik
  • Vorfertigung und Fügung
  • detaillierter Projektbeispielteil mit individuellen Dokumentationen

ISBN-13: 978-3-95553-353-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: DETAIL
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 272 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen im DETAIL-Stil, Hardcover
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-95553-353-3
978-3955533533
EAN-13: 9783955533533