Architektur zeichnen

Ein Arbeitsbuch zum Selbststudium

von Gernot Störzbach


ISBN-13: 978-3-8348-1834-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2013
Umfang / Format: 219 Seiten, mit 319 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

39,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Arbeitsmittel für die Entwicklung einer unverwechselbaren "Handschrift" des Architekten

Die zeichnerische Umsetzung, Darstellung und Präsentation von Entwurfsideen zählt - trotz CAD - immer noch zu den elementaren handwerklichen Voraussetzungen des Architekturberufs. Die zeichnerische Skizze bleibt weiterhin wichtigstes Arbeitsmittel im Entwurfsprozess und bildet die unverwechselbare "Handschrift" des Archtitekten.

Das Buch setzt an bei den elementaren Schwierigkeiten des Anfängers und präsentiert unkompliziert den Vorgang der Bildfindung in seinen Einzelschritten: Andenken/Anskizzieren - Konzipieren/Konstruieren - Komplettieren/Präsentieren. Angesprochen werden dabei Beispiele aus der komplexen Tätigkeit des Architekten, ob als Gesamtobjekt oder Detail oder auch in der Einbeziehung der Natur. Indem das Buch die ganze Vielfalt der perspektivischen Darstellung, ihre Möglichkeiten und Alternativen auffächert, bietet es auch für Fortgeschrittene Anregung zur fachlichen Weiterbildung.


ISBN-13: 978-3-8348-1834-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2013
Umfang / Format: 219 Seiten, mit 319 Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen
  • Vorabbetrachtungen: Die Schule des Zeichnens
  • Das orthogonale Schaubild
  • Das spontane Bild: Grundbetrachtungen
  • Konstruierte Zentral- und Übereckperspektiven
  • Exkurs: Die Skizze

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8348-1834-8
978-3834818348
EAN-13: 9783834818348