Leseproben & Dokumente

Ansprüche auf Bauzeitverlängerung erkennen und durchsetzen

Ein Leitfaden für Auftragnehmer

von Nina Baschlebe


ISBN-13: 978-3-658-10353-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 162 Seiten, mit 38 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

34,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Darstellung der Ansprüche, Anspruchsermittlung und Durchsetzung von Forderungen auf Bauzeitverlängerung

Auftraggeberseitige Behinderungen, aber auch die Ausführung von Nachtragsleistungen oder Mehrmengen können zu einem Anspruch auf Bauzeitverlängerung für den Unternehmer führen. Das Buch ist ein Leitfaden für bauausführende Firmen, anhand dessen ermittelt werden kann, ob ein Anspruch auf Bauzeitverlängerung besteht bzw. die Abwehr einer Vertragsstrafe gelingen wird.

Es wird Schritt für Schritt für den Baupraktiker beschrieben:

a) welche Grundlagen bezüglich der Baustellendokumentation geschaffen werden müssen
b) welche Störungen im Bauablauf zu einem Anspruch auf Bauzeitverlängerung führen
c) wie bei der Darlegung eines Anspruches auf Bauzeitverlängerung und zur Abwehr einer Vertragsstrafe vorzugehen ist
d) wie der Bauzeitverlängerungsanspruch der Höhe nach bestimmt wird

Hierzu sind die gemäß baurechtlicher Literatur und aktueller Rechtsprechung vorliegenden rechtlichen Anforderungen in einem Werk zusammengefasst und für den Baupraktiker praxisbezogen und leicht verständlich aufbereitet.


ISBN-13: 978-3-658-10353-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Springer-Vieweg Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2015
Umfang / Format: 162 Seiten, mit 38 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Anspruchsgrundlagen: Welche Störungen im Bauablauf können einen Anspruch auf Bauzeitverlängerung auslösen?
  • Anspruchsvoraussetzungen: Erfüllung der Voraussetzungen für einen Anspruch auf Bauzeitverlängerung
  • Grundlagen zur Darstellung Ihres Anspruches
  • Einleitung zu Teil II
  • Leitfaden, Teil A: Anspruchsbegründung (Darlegung, dass ein Anspruch besteht)
  • Leitfaden, Teil B: Anspruchshöhe (Darlegung, in welcher Höhe ein Anspruch besteht)
  • Beispiel, Teil A: Sachverhalt
  • Beispiel, Teil B: Anspruchshöhe

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-658-10353-8
978-3658103538
EAN-13: 9783658103538